Das Ziel dieses Kurses ist es, Kandidaten in der Theorie so zu trainieren, dass sie die  vorgeschriebenen Prüfungen für die Erteilung einer Lizenz eines Berufspiloten bestehen. Darüber hinaus, dass diese Flugschüler die praktischen Aspekte zur  Vorbereitung für die Berufspiloten und Instrument Rating Flug-Test gezeigt bekommen.

Die theoretische Prüfung für die Commercial Pilot Lizenz wird von den Directorate of Civil Aviation of Namibia am Ende der theoretische Ausbildung abgelegt. In den Bereichen, wie der Lehrplan es vorschreibt. Meteorologie, Flugplanung, Radio, Navigation, Airlaw / Verfahren, Instrumente, menschliche Leistung, Flugzeuge technischen Allgemeinwissen.

Der fliegende Teil der Ausbildung beginnt auf einer C 172, um Flugstunden zu sammeln. Danach Nacht Flugübungen und Weitergabe der Nacht Rating. Danach steht das Fliegen auf einer  C 210 mit Einziehfahrwerk und Verstellpropeller auf dem Programm. Bei erfolgreichem Abschluss dieser Phase 1 des CPL-Programmes werden die Kursteilnehmer für die Anwendungen von Verstellpropeller, Retractable Fahrwerk und Einspritzsysteme unterrichtet.